Pierre GESLiN FORMATiONS ANGLAiS éligibles CPF - BRETAGNE

Musterhaus in ulm

Damit die Gäste aber nicht unfreiwillig ins Blau oder aus dem Bett fallen, wurden alle Einrichtungsgegenstände im Haus ausgerichtet. Wassergewichte auf den Betten sorgen für ein wichtiges Orientierungsgefühl. Ich war beeindruckt von der Vielfalt der Fassaden: wunderschöne wie die weiße von Retzlaff, wahrscheinlich aus den 1920er Jahren, oder auf der linken Straßenseite, die zierlich entworfen emittös mit mehreren Fensterimerimim im ersten Stock. Es hat mich zum Schmunzeln gebracht, als ich die Inschriften an den beiden “Tempelfronten” auf der Ziegelfassade las: Boesch ist auch in Österreich ein gebräuchlicher Name – eigentlich mein Schwager – und Hummel auch, was demütige Bienen bedeutet. Die Fassade ist wirklich sympathisch reich an Vielfalt und gekrönt von einem schönen Gesims, das alle verschiedenen Stilelemente zusammen hält. Insgesamt und mit seinen Geschäften hat dieses Haus einen sehr urbanen Eindruck. Ulm ist auch Sitz der Fachhochschule der Stadt, die 1960 als öffentliche Ingenieurschule gegründet wurde. Die Schule beherbergt auch zahlreiche Studenten aus der ganzen Welt im Rahmen eines internationalen Auslandsstudiums. [Zitat erforderlich] Als ich den Hügel hinauffuhr, wurde mir klar, dass sich die Baukultur von Neu-Ulm definitiv von anderen amerikanischen Städten unterscheidet, denn viele der Privathäuser und Villen haben einen Backstein statt einer Holzfassade.

Könnte es sein, dass sogar die Struktur der Gebäude aus Backstein ist?! Wir nennen es im deutschen “Massivbauweise”, sei es in Ziegeln oder Beton, was in den meisten Teilen Europas üblich ist. Als ich in die USA kam, war ich erstaunt, als ich herausfand, dass selbst sehr teure Häuser im ganzen Land eine billige Holzkonstruktion haben. Vielleicht wäre Neu-Ulm anders, vielleicht wären sich die Neu-Ulmer der Baukultur ihrer europäischen Vorfahren bewusster? Aber soweit ich weiß, ist der Backsteinweg, ein Haus zu gestalten, auch in Neu-Ulm mehr auf der Oberfläche und weniger in der Struktur. Die Wohnbereiche befinden sich im Erdgeschoss, während die Nebenräume im Untergeschoss untergebracht sind. Das Gebäude grenzt an die Nordseite an eine Doppelgarage, die direkt vom Untergeschoss aus zugänglich ist. Eine Treppe im Wohnzimmer bietet Zugang zum Haus. Ich habe von der deutschen Geschichte Von Neu-Ulm gewusst, hatte aber keine Ahnung von der starken Präsenz dieser Zuschreibung. Aufgrund meiner Recherchen wählte ich Städte mit “Neu”, die zu ihren europäischen Namen hinzugefügt wurden, um einige originelle Eindrücke von der europäischen Abstammung von Siedlungen im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten zu erhalten. Neu-Ulm sollte der Anfang der Geschichte werden, die ich meinen Studenten an der University of Minnesota erzählen wollte: Die Klasse hieß “Alte Welt/Neue Welt” und meine Absicht als Architekt aus Wien, Österreich war es, die Unterschiede zwischen amerikanischen Städten und ihren europäischen Modellen zu zeigen und zu sprechen. Ich nahm meine Kamera heraus und ging die Minnesota Street hinunter. Das erste, was mich traf, war, dass niemand auf der Straße war, eine ganz andere Szene als eine europäische Stadt an einem sonnigen Samstagnachmittag. Der Marktplatz entpuppte sich als Einkaufszentrum, aber wahrscheinlich war es nicht der richtige Zeitpunkt für einen Bauernmarkt auf der Straße.

This entry was posted in Non classé. Bookmark the permalink.